Rezept: “Tortillas” | Hausgemachte mexikanische Tortillas

Rezept "Tortillas" | Hausgemachte mexikanische Tortillas

Gericht Main Course
Länder & Regionen Mexican
Vorbereitungszeit 2 Stunden
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 2 Stunden 30 Minuten
Portionen 6 Tortillas
Autor Anne

Zutaten

  • 375 g Weizenmehl
  • 1 TL Salz
  • 45 ml Öl z.B. Sonnenblumenöl
  • 125 ml Wasser

Anleitungen

  1. Alle Zutaten (am liebsten mit den Händen) auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für ca. 2 Stunden ruhen lassen (bei Zimmertemperatur).
  2. Den Teig in 6 gleichgroße Stücke teilen und jeweils zu einer Kugel formen. Jede Teigkugel mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Für die klassische runde Form am besten einen kleinen Teller auf den ausgerollten Teig legen und mit einem Messer rundum schneiden. Zum Stapeln der Tortillas jeweils eine Lage Klarsichtfolie dazwischen legen.

  3. Die Tortillas können dann in einer beschichteten Pfanne zubereitet werden: Die Pfanne stark erhitzen und jeden Tortilla darin für ca. 30 Sekunden auf jeder Seite backen. 
  4. Sehr mexikanisch geht es mit unserer Tortillapresse : dafür die Tortillas mit ca. 16cm Durchmesser schneiden und diese nach der Bedienungsanleitung des Geräts fertig backen.

Originalzutaten erhältst du übrigens bei brasil-latino.de

 

Rezept: Burrito | Mexiko

Burrito: Der König unter den Wraps

Originalzutaten erhältst du übrigens bei brasil-latino.de

Burrito

Vorbereitungszeit 30 Minuten
Portionen 3 Personen
Autor Anne

Zutaten

  • 6 Tortillafladen Mais- oder Weizentortillas nach Geschmack
  • 500g Hackfleisch gemischt oder Rind
  • Dose Mais
  • Dose Kidneybohnen
  • kleine Paprikaschoten
  • 1 Zwiebeln gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • Chilipulver oder Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker
  • 200  g Käse (Gouda, Gratinkäse) gerieben

Anleitungen

  1. Hackfleisch in Öl und mit Pfeffer anbraten, mit Salz und Chilipulver würzen. Paprika schneiden, die Zwiebel hacken, hinzugeben und 5 Minuten garen lassen.

  2. Die Tortillas 8 – 10 min im Backofen vorwärmen.
  3. Bohnen und den Mais abtropfen lassen, in eine Pfanne mit Tomatenmark geben (ca. 1 EL für eine leicht rötliche Farbe). Eine Prise Zucker darüber streuen, noch etwas braten.

  4. Die Tortillas mit etwas Käse bestreuen und die Füllung dazu geben – aber nicht zu viel! Tortillas einrollen, das untere Ende dabei umklappen.