Rezept: Chupe de Viernes Santo | Ostergericht aus Peru

 

Chupe de Viernes Santo | Ostergericht aus Peru

Gericht Main Course
Länder & Regionen Peru
Autor Anne

Zutaten

  • 2 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel gewürfelt
  • 2 EL Tomatensoße
  • 1 EL. Ají Panca
  • 8 Stück Fisch z.B. Seelachs,paniert und frittiert
  • 2 Liter Wasser
  • 500 g Kürbis in großen Stücken geschnitten
  • 200 g grüne Jumbobohnen (Habas)
  • 200 g Erbsen
  • 200 g weißer Mais (Mote)
  • 150 g weißer Reis
  • 150 g Frischkäse
  • 4 große Kartoffeln halbiert
  • 3 Eier leicht geschlagen
  • 150 ml Kondensmilch
  • 100 g Shrimps oder Garnelen
  • Salz und Oregano zum Abschmecken

Anleitungen

  1. In einen großen Topf die Zwiebel glasig anbraten, dann die Tomatensoße und Ají Panca hinzufügen und weiter braten, bis das Öl die Farbe von diesen Gewürzen annimmt. Anschließend den Knoblauch dazugeben.
  2. Dieser Gewürzmischung dann das Wasser, Erbsen, Mais, Reis, Kartoffeln, Jumbobohnen, Shrimps und Kürbis dazugeben und köcheln lassen (ca. 1 Stunde). Sobald der Kürbis gar ist, wird er dem Topf entnommen, mit einer Gabel zerdrückt und zurück in den Topf zum weiter kochen gegeben (ca. 15 Minuten).

  3. Wenn alle Zutaten gekocht sind, dann die Eier, die Kondensmilch und Oregano hinzufügen. Gut umrühren und mit den panierten Fischstücken und einige Shrimps garnieren.

Originalzutaten erhältst du übrigens bei brasil-latino.de

Rezept: Ceviche | Peru

Peruaner holen den frischen Fisch hierfür direkt aus dem Pazifik

Originalzutaten erhältst du übrigens bei brasil-latino.de 

Ceviche

Gericht Main Course
Portionen 4 Portionen
Autor Anne

Zutaten

  • 400 g frisches Fischfilet z.B. von Wolfsbarsch, Kabeljau, Zander
  • 4 Limetten
  • 4 Süßkartoffeln
  • 2 Maiskolben
  • 5 Stiele Koriander
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • grüne Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer
  • Alternativ: Cebiche Provenzal (fertige Gewürzmischung)

Anleitungen

  1. Fischfilet mit Küchenpapier trockentupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden
  2. Limetten halbieren und auspressen. 100 ml Saft abmessen, über die Fischwürfel geben und untermischen.
  3. Fisch mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren), dabei ab und zu umrühren
  4. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Stückchen schneiden.
  5. Koriander waschen, trocknen und abzupfen.
  6. Chilischote halbieren und entkernen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
  7. Den Fisch aus dem Kühlschrank nehmen. Zwiebel- und Knoblauchstückchen, Korianderblättchen, Chiliringe dazu geben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei Raumtemperatur noch 15-20 Minuten ziehen lassen.
  8. Mais in Zuckerwasser und Süßkartoffeln in Salzwasser gar kochen und als Beilage reichen.

Rezept-Anmerkungen

Zubereitung mit unserer Gewürzmischung: 

Den Inhalt der Gewürzmischung in eine Schüssel streuen und mit 125 ml Wasser umrühren. Den Fisch zur Gewürzmischung geben, nach Geschmack salzen und 7-10 Minuten ziehen lassen. 

 

 

Rezept: Pisco Sour | PERU

Der Andenkönig mit der Schaumkrone

Originalzutaten erhältst du übrigens bei brasil-latino.de

Pisco Sour

Autor Anne

Zutaten

  • 6 cl Pisco
  • 3 cl Zitronensaft
  • 3 cl Zuckersirup
  • 1 Eiweiss
  • Zerstoßenes Eis
  • 2-3 Tropfen Cocktailbitter

Anleitungen

  1. Pisco, Zitronensaft, Zuckersirup und 1 Eiweiss zusammen mit einer Handvoll zerstoßenes Eis in einen Cocktailshaker geben und 20 bis 30 Sekunden lang schütteln.
  2. Anschließend in ein Pisco Sour-Glas abseihen und die Tropfen Cocktail-Bitters (Amargo Chuncho) auf die Schaumkrone geben.

 

INTI RAYMI | Das Fest der Sonne in Cuzco/Peru

Inti Raymi (von Quechua übersetzt “Fest der Sonne“) ist eines der wichtigsten Festivals der Stadt Cuzco in Peru. Dieses wunderbare Schauspiel an der Esplanade Sacsayhuaman findet am am 24. Juni statt und ist eine Hommage an den Sonnengott Inti.

Wenn die Sonne der Erde am nächsten steht, dann wird das Fest der Sonnenwende gefeiert. Dieser Zeitpunkt symbolisierte für die Inka die Verbindung zwischen Mensch und dem Sonnengott Inti,  zu Ehren dessen das Fest Inti Raymi auch heute noch ausgerichtet wird.

Da der Zeitpunkt der Sonnenwende auch mit der Erntezeit zusammenfiel, dankten die Inka den Göttern mit Opfergaben für die Ernteerträge.

Das Inti Raymi Fest beginnt mit einer Ansprache des Sapa Inka (oberste Herrscher und Gottkönig des Inkareichs) in der er die Sonne segnet und verehrt. Es folgt ein Umzug durch Cuzco bis zu der Ruine von Sacsayhuaman (Blitztempel), der über der Stadt Cuzco liegt.Der Inka König wird auf einem goldenen Thron bis zum Tempel getragen.

Es folgen Tänze, Gesang und Ansprachen zur Verehrung der Sonne und des Sonnengottes. Um 17:30 Uhr, wenn die Sonne den Horizont küsst, werden Lagerfeuer entfacht. Das Fest endet mit einer Segnung aller Gäste und einer bunten Parade aller Teilnehmer. Überall herrscht ausgelassene, fröhliche Stimmung.

Bei uns im Shop findest du original peruanische Lebensmittel und Getränke um zusammen mit Freunde und Familie auch in Deutschland Inti Raymi zu feiern!

 

 

 

Gin Tonic mit Erdbeere und schwarzem Pfeffer

Fruchtig und pfeffrig wie die Südamerikaner

Originalzutaten erhältst du übrigens bei brasil-latino.de

Gin Tonic mit Erdbeeren und schwarzem Pfeffer

Gericht Drinks
Autor Anne

Zutaten

  • 50 ml Gin'ca Peruvian Distilled Gin
  • vier große Erdbeeren
  • schwarzer Pfeffer grob gemahlen
  • 200 ml Tonic Wasser La Condesa de Chinchón
  • zerstoßenes Eis

Anleitungen

  1.  Die Erdbeeren putzen, vom Stiel befreien und vierteln.

  2. Den Gin in ein Cocktailglas schütten und die zerschnittene Erdbeeren hinzufügen.

  3. Das Glas mit dem zerstoßenen Eis füllen und eine Prise schwarzen Pfeffer dazugeben.

  4.  Zum Schluss das Tonic Wasser hineingießen, alles gut umrühren und mit Erdbeeren garnieren.