Rezept: Schoko-Tapioka mit Banane | Brasilianisches Dessert

on
1 von 1 Bewertung
Drucken

Gericht Dessert
Länder & Regionen Brasilien
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Portionen 2
Autor Anne

Zutaten

  • 6 EL hydratisierte Tapioka DA TERRINHA (goma de tapioca) gehäuft
  • 2 EL Kakaopulver gestrichen
  • 2 reife Bananen in Scheiben geschnitten
  • 4 EL Nuss-Nougatcreme
  • Kokosraspeln nach Geschmack

Anleitungen

  1. Hydratisiertes Tapiokamehl und Kakaopulver in einer Schüssel gut vermischen.

  2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, etwas Teig hineingeben (eine dünne Schicht, die den Pfannenboden komplett bedeckt). Mit einem Löffel flach drücken und 3-4 Minuten backen, bis sich die Mischung verbunden hat. Wenden und auf der anderen Seite backen.

  3. Mit Nuss-Nougatcreme bestreichen, mit Bananen und Kokosraspeln füllen. 

  4. Der gefullte Tapiokafladen umschlagen (mittig zuklappen) und sofort servieren. 

Originalzutaten findest du übrigens bei brasil-latino.

3 Kommentare auch kommentieren

  1. Nadja Kovacevic sagt:

    1 star
    Wie entsteht der Teig? Da steht nur Tapioka und Kakao mischen. Muss da keine Flüssigkeit dazu? So scheint mir das nur ein halbes Rezept zu sein.

    1. Anne sagt:

      Nein Nadja, die Tapioka ist bereits hydratisiert bzw. angefeuchtet (wenn sie “goma de tapioca” heißt – es gibt auch die trockene Version).
      Dann ist die Zufuhr von Flüssigkeit unnötig!

    2. Anne sagt:

      Ich habe ein Video hinzugefügt, wie der Teig wie beschrieben gelingt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung