Empanadas Criollas | Gefüllte Argentinische Teigtaschen

 

Empanadas Criollas

Gericht Snack
Länder & Regionen Argentinien
Portionen 24 Stück
Autor Anne

Zutaten

  • 24 Teigkreise für Empanadas zum Backen (Horno)
  • 500 g Rindfleisch sehr klein geschnitten
  • 250 g Zwiebeln gehackt
  • 150 g Butterschmalz
  • 2 EL Paprikapulver
  • Chilipulver nach Geschmack
  • 1/2 TL Kümmel
  • 50 g Rosinen 20 Min. im lauwarmen Wasser eingeweicht
  • 24 grüne Oliven entkernt und klein geschnitten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln kein gehackt
  • 3 hartgekochte Eier klein geschnitten
  • 120 ml Wasser

Anleitungen

  1. Das Fleisch in 0,5cm breite Streifen und dann quer in kleinen Würfeln schneiden. Die gehackten Zwiebeln und Lauchzwiebeln im Butterschmalz glasig dünsten. Mit dem Wasser ablöschen und weiter kochen lassen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.
  2. Fleisch dazugeben und unter ständigem Rühren anbraten. Paprikapulver, ggf. Chilipulver, Salz, Kümmel und Rosinen beimengen und die Masse abkühlen lassen.

  3. Die hart gekochten Eier schälen und achteln. Auf jeden Teigkreis einen gehäuften Esslöffel Füllung geben, dazu gekochtes Ei und Olivenstücke darauflegen.
  4. Teigrand mit etwas Wasser bestreichen und verschließen (Repulgue). Empanadas auf ein Backblech mit Backpapier legen. Im vorgeheizten Backofen (210 °C) ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Rezept-Anmerkungen

Wir haben den speziellen Teig für Empanadas Criollas im Shop:

Originalzutaten erhältst du übrigens bei brasil-latino.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.